Den Andersdenkenden gewidmet

yosemite_macbook_airIn diesem Artikel geht es um jene Firmen, die Apple Systeme nutzen.

Die Verbreitung von Apple Geräten ist inzwischen so groß, dass der Apple Slogan “Anders denken ” eigentlich keinen Sinn mehr hat. Aber was uns als Installateure oder IT-Manager am meisten interessiert, ist

die Existenz von Computern, die nicht mit Windows Systemen arbeiten.

Die Mehrheit der Unified Communication Systeme hat keinen Client für Apple und erst recht nicht für Linux Systeme!

Manchmal gibt es einen Client, aber das ist dann zumeist eine schlechte, reduzierte und oft fehlerhaft programmierte Kopie der original Windows Version.

Jedes Produkt, das wir kaufen, sollte mit jedem Betriebsystem funktionieren. Auch wenn Ihre Firma heute zu 100% mit Windows-Systemen arbeitet, können Sie nie sicher sein, dass die Situation in Zukunft so bleiben wird.

Wir haben nie überlegt, einen proprietären Client für jedes Betriebsystem zu schreiben

Es ist für Installateure, IT-Manager und Benutzer einfach unmöglich, mit den neuesten Versionen der Betriebsysteme Schritt zu halten

Erinnern Sie sich noch an die alten Online-Banking-Clients, die auf den PCs installiert waren? Sie wurden inzwischen alle durch die neuen Websysteme ersetzt. Trauern Sie der alten Software nach? Nein, denke ich.

Aber trotzdem sehe ich noch viele Konkurrenten, die die Installation dieser alten UC&C Anwendungen ihren Kunden vorschlagen.

Zur Installation, Konfiguration und Aktualisierung dieser Clients braucht man Zeit: das sagt man Ihnen aber nicht und vielleicht bemerken Sie es noch nicht einmal.

Dabei gibt es schon eine zeitsparende und gleichzeitig saubere Lösung!Screen Shot 2015-05-26 at 09.57.35

Man braucht ein bisschen Mut und auch viel Kompetenz, um eine interaktive systemunabhängige Oberfläche für UC zu schaffen. Mit dieser Oberfläche kann man jedes SIP-Telefon mit einem Webbrowser kontrollieren
Ein Videokonferenzsystem und die Telefone auf dem Browser hinzuzufügen, ist nicht leicht: wir sind der einzige Anbieter, der das gemacht hat.

Wenn Sie Installateur sind, fragen Sie den Kunden:
“Benutzt jemand in Ihrer Firma MAC oder Linux?”
Und wenn Sie der Kunde sind, stellen Sie sich selbst bitte diese Frage.

Wenn die Antwort  “Ja” ist, lassen Sie die alte UC-Software weg.Die beste Idee in dieser Situation ist, eine Web-Lösung zu nehmen.

Diese Web-Lösung ist mit jedem System kompatibel, das heute bei den Kunden installiert ist. Sie fügen eine Webadresse in den Browser ein, geben Ihren Namen und Passwort ein – und schon sind Sie verbunden.
Keinerlei Software zum Herunterladen, Installieren, Konfigurieren und Aktualisieren

Wenn Sie die Leichtigkeit eines Websystems kennen und nutzen, sind Installationen und Software Updates nur noch ein vergangener Alptraum.

Schreiben Sie einen Kommentar, ich antworte Ihnen gerne.

Vielen Dank im Voraus.

Stefano Osler

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Social Sharing
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.