Archiv des Autors: Stefano Osler

avatar

Über Stefano Osler

CEO Wildix

The MSP’s New Enemy and How to Beat Them

Darf ich vorstellen: Der “Vampir-Vendor”

The MSP’s New Enemy and How to Beat Them

Wie der neue Feind der IT-Dienstleister besiegt werden kann

Für IT-Dienstleister ist der Weg zum Erfolg heutzutage lang, holprig und gespickt mit freundlich wirkenden Trampern, die Sie umgehend ausrauben, sobald sie in Ihrem Auto sitzen.

Diese Warnung mag für den einen oder anderen vertraut wirken. Ich und andere Kollegen von Wildix haben schon viel über ‘Gegenspieler’ im Marktumfeld gesprochen, die in Konkurrenz zu unseren Partnern und auch Wildix selbst stehen.

Überraschenderweise plagen wir uns aber immer noch mit diesen vertrauten aber unangenehmen Gesichtern herum. Da gibt es zum einen die traditionellen Hersteller – ich nenne sie die ‘Walking Dead Vendors’ – die nicht mehr mithalten können. Zum andern sind da die jungen, aber schlecht aufgestellten ‘VoIPTruz’. Dazu gesellen sich noch die Giganten, die bei näherem Hinsehen aber recht unscheinbar und blass wirken – die Carrier.

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 2,71 out of 5)
Loading...
the-future-of-ucc-its-all-about-sales

Zukunftsweisende UCC: Ihr Business steht im Fokus!

the-future-of-ucc-its-all-about-sales

Innovative Technologie, die jedes Unternehmen benötigt, um konkurrenzfähig zu bleiben

Heutzutage stehen Unternehmen vor der Herausforderung überdenken zu müssen, wie sie die eigene Website betreiben. Und das ist ein Punkt, über den Sie dringend mit Ihren Kunden reden sollten.

Das Problem ist, dass aus Kundenperspektive viele Websites keine zufriedenstellende und unmittelbare Interaktion ermöglichen.

Sicher, es gibt zwar altbackene „Kontaktieren Sie uns“-Buttons oder E-Mail-Formulare auf den Websites. Doch heutzutage erwarten Kunden (zu Recht) mehr als das. Sie wollen, dass ihre Fragen sofort beantworten werden, direkt in ihrem Browser-Fenster – ob im Chat oder als VoIP-Anruf.

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Wie Sie bei der Wahl Ihrer Smart Working-Plattform typische Fehler vermeiden

Heutzutage kennt jeder die Vorteile des “Smart Working”-Arbeitsmodells.

Smart Working bedeutet, auch außerhalb des Büros von jedem Ort aus arbeiten zu können, solange dieser eine Internetverbindung bietet.

Inzwischen haben die meisten Unternehmen die Vorteile dieses Arbeitsmodells erkannt. Die Konsequenz ist: Mit steigender Nachfrage steigt auch das Angebot.

Nie zuvor war der Markt so überschwemmt mit “Smart Working”-Systemen.

Ich bin der CEO eines Unternehmens, bei dem die Mitarbeiter seit jeher von zu Hause aus arbeiten konnten – auch schon zu Zeiten als es noch keine “Smart Working“-Systeme gab und keine Pandemie die Büros leer gefegt hat.

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schnalle deinem digitalen Kundenservice den Turbo um und triumphiere im Formel-1-Rennen der Königsklasse “Verkäufe”

Marktentwicklung, Vertrieb, der technologische Wandel…

Alle Player im Marktgeschehen scheinen sich heute mit der Geschwindigkeit von Formel-1-Rennautos zu bewegen!

Ein Kunde stützt sich bei seiner Kaufentscheidung auf Informationen aus dem Netz und lässt sich von diesen bei der Wahl für dein Produkt bzw. Dienstleistung statt des Äquivalents der Konkurrenten beeinflussen.

Und wenn er auf deiner Website Fragen zu Produkt bzw. Dienstleistung stellt, möchte er eine ZEITNAHE Antwort erhalten. Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Wie man eine vernichtende Sabotage aus den eigenen Reihen hinsichtlich der getätigten UC&C-Investition verhindern kann

Come impedire un clamoroso sabotaggio interno all’investimento in UC&CWer denkt heutzutage nicht ernsthaft daran, in UC&C zu investieren und auf diese Weise die Produktivität des eigenen Unternehmens zu verbessern?

Hin- und hergeschobene Anrufe zwischen Nebenstellen, Millionen an E-Mails, exorbitante Kosten für Dienstreisen: heutzutage ist jedem klar, dass UC&C das ultimative Mittel gegen Ineffizienz in der unternehmensinternen Kommunikation ist und Produktivitätsverlusten substantiell entgegenwirken kann.

Bevor der große Schritt vollzogen wird, gilt es jedoch einen wichtigen Aspekt abzuwägen.

Ein entscheidender Faktor, von dem der Erfolg der gesamten Investition abhängt. Denn auch wenn die innovativste Technologie, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist, implementiert werden soll, besteht ein erhebliches Risiko, dass alle Anstrengungen umsonst waren.

Und wie der Titel dieses Beitrags bereits verrät, ist die etwaige Sabotage der UC&C eine unternehmensinterne Angelegenheit…

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...