Die Geschichte von Wildix /1: wo alles begann

Wo alles begann

guinness_glass_1Nicht jeder weiß, dass das berühmte Guinness-Bier zum ersten Mal 1759 in Celbridge, 23 Kilometer entfernt von Dublin, gezapft wurde.

Es wurde von Arthur Guinness entwickelt, geb. 1725, einem Geschäftsmann, der sich dafür entschied, ins Braugeschäft einzusteigen. Er heiratete Olivia Whitmore und ihre Ehe war mit 21 Kindern gesegnet.

Es ist ein regnerischer Winterabend. Stefano und Dimitri Osler trinken gerade zwei Gläser Guinness at Pub Gulliver am Ufer des Caldonazzo Sees in San Cristoforo, in Trentino.

Es ist das Jahr 2002, Stefano ist 27 Jahre alt und sein Bruder ist gerade 20.

Stefano liebt den Geschmack dieses Bieres und bewundert die Tatsache, dass sein besonderer Geschmack unter hunderten anderer wiedererkannt wird.

Stefano denkt: “Das ist der entscheidende Faktor, aus der Menge hervorzustechen, einzigartig zu sein, sich vom Rest zu unterscheiden”.

Die beiden Brüder trinken ihr Bier und reden über das Thema, wovon sie am meisten wissen: Informationstechnologie.

Zu dieser Zeit ist Stefano der technische Direktor von StarSystem, dem 1998 von Silvano Samaretz und Stefano selbst gegründeten Unternehmen.
StarSystem bietet Softwarelösungen für Firmen an – damals verdienten die, die etwas von Davon (wie z.B. Computer) verstanden, viel Geld.
Sein Bruder arbeitet als Linux Systemtechniker im selben Unternehmen und er erstellt Softwarelösungen für Kontaktzentren.

Die beiden Brüder reden also über Informatik und träumen ein bisschen in den Tag hinein.

Wie schön wäre es doch, das Geld und die Möglichkeiten zu haben, ihr eigenes Produkt zu schaffen, es industriell herzustellen und dann ein Vermögen dadurch zu machen und es rund um die Welt zu verkaufen!
Das nennen wir “Unterhaltung an der Bar” – Konversationen, aus denen sich grundverschiedene Ideen ergeben, wo man Luftschlösser baut, die aber oft schon am nächsten Morgen weggewischt werden, sobald man wieder einen klaren Kopf hat.

screen-shot-2016-10-05-at-12-11-55 Doch die Osler-Brüder befinden sich nicht irgendwo, sondern in San Cristoforo und sie trinken nicht irgendein beliebiges Bier, sie trinken Guinness.

Anders zu sein ist der Schlüssel, um die Träume wahr werden zu lassen..

Natürlich wissen Stefano und Dimitri noch nicht, dass diese Unterhaltung an der Bar Wirklichkeit werden wird. Aber sie wollen ihre Ideen testen, um deren Wert unter Beweis zu stellen.

Fortsetzung folgt…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Social Sharing
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.