Wie können Sie in der Konkurrenz zu Microsoft Teams bestehen?

Seit der Veröffentlichung 2017 stürmt Microsoft Teams den Markt und ist heute mit derzeit 13 Millionen Nutzern pro Woche eine der größten Arbeitsplatz-Chat-Apps. Damit übertrifft MS Teams sowohl Slack als auch Google Hangouts.

Der Hype um MS Teams verursacht bei einigen Anbietern sichtlich Beunruhigung, denn hier wird eine direkte Konkurrenz zu ihren Geschäftsinteressen und vor allem Umsätzen gesehen. 

Wie also als Wildix-Partner mit dem Thema umgehen? Welchen Stellenwert hat MS Teams für Vertriebspartner und die Branche?

Hierfür interviewten wir Richard Whybra, Tech-Experte und technischer Direktor von Taurus Clearer Communication. 

STÄRKE 

Microsoft hat im Laufe der Jahre kontinuierlich daran gearbeitet, eine einzige Benutzeroberfläche bereitzustellen, in die alle Funktionen integriert sind. Man hat mit MS Teams eine zentrale Plattform geschaffen, von der aus E-Mails, Messaging und Chat, Sprache und Videoinhalte usw. verwaltet werden können.

SCHWÄCHEN 

Doch trotz all dieser Möglichkeiten hinterlässt MS Teams immer noch einen zwiespältigen Eindruck. Das Hauptproblem besteht wohl darin, dass es noch eine ganze Reihe an wunden Punkten gibt, mit denen MS Teams zu kämpfen hat, was dem Benutzer allerdings oft gar nicht bewusst ist.

MS Teams mag zwar eine leistungsstarke Plattform mit zahlreichen Funktionen sein, doch gibt es einen ganz entscheidenden Nachteil: MS Teams verfügt nur über eine eingeschränkte Sprachfunktionalität!

Darüber hinaus fehlen viele Standardfunktionen:  

  • Anrufweiterleitung an Nebenstellen oder Telefonnummern ist nicht möglich (sondern nur an Benutzer)  
  • Keine Anrufsperre
  • Keine Anrufaufzeichnung
  • Begrenzte automatische Vermittlung und Anrufweiterleitung
  • Keine zentrale Anrufprotokollierung

Ein weiterer großer Nachteil ist, dass die Freischaltung der Voice-Funktion in MS Teams sehr teuer und komplex ist – und obendrein nicht sonderlich gut funktioniert.  

LÖSUNG & NUTZEN 

Viele der Kunden von Taurus verwenden standardmäßig MS Teams, mögen jedoch die Voice-Funktion nicht. Deshalb arbeitete Taurus mit einem Spezialisten in Bristol an der Integration von MS Teams und Wildix, um beide Lösungen nahtlos zusammenarbeiten und sich gegenseitig ergänzen zu lassen. 

Nachdem Taurus diese Integration erfolgreich umsetzen konnten, haben sie nun bereits mehrere Projekte mit 1000+ Usern in der Pipeline – Projekte, bei denen Wildix und MS Teams sich gegenseitig ergänzen. Statt mit MS Teams in Konkurrenz zu treten, wurde es mit Wildix verbessert. Zielsetzung war es, das Beste aus beiden Lösungsansätzen zu verbinden und so die Kundenbedürfnisse und Anforderungen der jeweiligen Unternehmen bezogen auf ihr Business-Modell zu erfüllen. Richard Whybra ergänzt an dieser Stelle:

Wenn ich einige Fachkollegen höre, die fragen, wie man gegen MS Teams konkurrieren kann, sage ich: Einfach INTEGRIEREN!

Vorteile:

  • Mit Hilfe von Wildix können ein- und ausgehende Telefonate über Teams abgewickelt werden.
  • Kunden können MS Teams als Endpunkt verwenden. 
  • Wildix kann mit der vorhandenen Anrufverwaltung sowie Anrufkontrolle verwendet werden. 
  • Anrufprotokollierung und -aufzeichnung wird durch Wildix gewährleistet.
  • Keine komplexe Microsoft-Architektur
  • Einfache Einrichtung in nur wenigen Minuten
  • Anrufe in Teams über den Browser oder Apps für Windows, Android und iOS tätigen und entgegennehmen
  • PSTN Calling über Wildix stellt sicher, dass jeder Benutzer Anrufe kontrolliert tätigen und entgegennehmen kann – eine echte Enterprise Voice Solution 
  • Collaboration und Sprache gemeinsam nutzen
  • Zuverlässige, unbeschränkte Benutzerzufriedenheit 

Im Wildix-System ist es möglich, die gesamte bestehende Struktur und Anrufverteilung zu erhalten. Sie können sämtliche Funktionen der Anrufaufzeichnung oder der Text-to-Speech-Funktion nutzen. Der Hauptvorteil ist, dass all dies in der Historie von MS Teams gespeichert wird!

Alle oben genannten Vorteile sind besonders in Call-Center-Umgebungen ausgesprochen wichtig!

Hier verbirgt sich nämlich ein weiterer Nachteil von MS Teams: Es gibt kein Call-Center-Angebot. Die Lösung? Mit der Integration von Wildix und ipSCAPE (Cloud Contact Center Solution) kann ein voll funktionsfähiges Contact Center im Rahmen von MS Teams realisiert werden. 

FAZIT 

Indem beide Produkte, Wildix und MS Teams, zusammengeführt werden, können vermeintliche Konkurrenten in beiderseits vorteilhafte Partner verwandelt werden. Und das ist es, was am Ende des Tages zählt: Zufriedene Kunden! 

Wie Michael LeBoeuf (Wirtschaftsautor und ehemaliger Professor für Management an der University of New Orleans) einmal sagte: „Ein zufriedener Kunde ist die beste Geschäftsstrategie von allen!“ 

Das  bedeutet, Sie sollten nicht nach Konkurrenz, sondern nach Potenzialen suchen, die Sie für Ihre Kunden und damit für Ihr eigenes Unternehmen erschließen können! 

Integration von Wildix & Microsoft Teams:  https://www.wildix.com/de/microsoft-teams/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Social Sharing
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.