Wildix glaubt an Träume: Eine Geschichte von 4 Kindern, die sich ihren Traum erfüllen konnten.

Träume sind ein wichtiger Antrieb in unserem Leben: Nur wenn man sie zielstrebig und energisch verfolgt, werden sie wahr.

Selbst Unternehmen haben Ihren Erfolg oft nur den Träumen und Zielen einiger visionärer Menschen zu verdanken – so auch Wildix, dass heute nur deshalb so erfolgreich ist, weil vor vielen Jahren zwei junge Männer all ihre Kraft in die Verwirklichung ihrer Träume investierten. So ist es nur konsequent, dass Wildix sich heute dafür engagiert, dass auch die Träume von benachteiligten ukrainischen Kindern in Erfüllung gehen.

Die Black Sea Ball Odessa Open Championship ist ein berühmtes Tanzturnier in der Ukraine, das jungen und begabten Tänzern den Weg in eine erfolgreiche professionelle Tanzkarriere ebnen kann.

BarMaxim Dovbius, Marianna Yavorska, Nazarij Denisov und Daria Onufriychuk sind vier 7-jährige Kinder, die etwa 500 Kilometer von Odessa entfernt in Bar – einer kleinen Stadt mit 17.000 Einwohnern – leben.

Sie alle verbindet eine große Leidenschaft: Der Tanz. Auch wenn die finanziellen Möglichkeiten der Eltern sehr eingeschränkt sind, so übten diese sich doch häufig in Verzicht, um ihre Kinder bei der Ausübung ihres Hobbys finanziell unterstützen zu können.

Maxim, Marianna, Nazarij und Daria arbeiten beinahe täglich in der Tanzschule „Gloria Dance“ in Bar während das große Tanzturnier immer näher rückt. Da die Kosten für die Teilnahme jedoch höher als gedacht sind und auch die Reise nach Odessa für die vier Familien zu teuer ist, droht ihre Teilnahme aus finanziellen Gründen zu scheitern.

Il sogno di quattro bambini di partecipare a una gara di ballo reso realtà

Als man bei Wildix über Umwege von der traurigen Geschichte der Kinder erfährt, entscheidet man sich, sofort zu helfen und organisiert Anreise und Unterbringung. Den Kindern und ihren Müttern soll es an nichts fehlen. Angefangen von der Anfahrt, über die 2 Hotelübernachtungen bis hin zu kleinen Geschenken – Wildix scheut keine Kosten, um den Kleinen ihren großen Traum von der Turnierteilnahme zu erfüllen.

Die Kinder reisen zum ersten Mal nach Odessa und sind auch noch nie zuvor mit einem Zug gefahren. Kein Wunder also, dass sie ihre Koffer schon zwei Wochen vor der eigentlichen Abfahrt packen wollen.

 

Il sogno di quattro bambini di partecipare a una gara di ballo reso realtà

Der große Tag ist bald gekommen und der Zug fährt in den Bahnhof von Odessa ein. Die Kaiserstadt am Schwarzen Meer breitet sich vor den staunenden Augen der 4 Kinder aus. Alles ist neu und ungewohnt für sie: die Geschäfte, Restaurants, Lichter und Einkaufszentren und selbst die Sportwagen.

Doch die Kinder müssen fokussiert bleiben, denn das große Tanzturnier ist einfach zu wichtig.

Am Ende gewinnen Maxim und Marianna die Silbermedaille während sich Nazarij und Daria über einen guten 4. Platz freuen können. Die Eltern und Tanzlehrer sind sichtlich zufrieden und stolz auf ihre Schützlinge und die gesamte Tanzschule freut sich mit den Kindern.

Doch das sollte es noch nicht gewesen sein. Am nächsten Tag stand eine Tour durch die Stadt samt dem Besuch einer Filmpremiere und einem Mittagessen bei McDonald’s auf dem Programm.

„Es war nicht einfach, so konzentriert und zielstrebig auf ein solch entferntes Ziel hinzuarbeiten. Aber die jahrelange Arbeit, das Training und das Engagement unserer Kinder haben sich ausgezahlt. All das wäre ohne die Hilfe von Wildix nicht möglich gewesen!”, lautete das Resümee der glücklichen und zufriedenen Eltern am Ende der Reise.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Social Sharing
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.