Archiv des Autors: Dimitri Osler

avatar

Über Dimitri Osler

CTO Wildix

Webbasierte vs Native Apps: Welche sind vorzuziehen?

Die Debatte um die webbasierte versus native Verwaltung von Apps ist ein über Jahre hinweg ausgetragener Streit. Dieses Thema ist besonders wichtig, da die gesamte User Experience darüber definiert wird. Werfen wir einen näheren Blick auf die Gründe, weshalb webbasierte Kommunikationslösungen die beste Wahl für eine qualitativ hochwertigen Dienstleistung sind.

Alle neuen Produkte verwenden heute webbasierte Benutzeroberflächen. Die Zeiten, in denen mit Java / QT erstellte Benutzeroberflächen  benutzt wurden, sind vorbei. Die Vorteile dieses Wandels sind im Wesentlichen:

  • Keine Installation von Software, die Benutzeroberfläche ist sofort und überall verfügbar
  • Kompatibilität mit allen modernen Browsern
  • Unterstützung für Mobilgeräte wie etwa Tablets und Smartphones
  • Sicherheit aufgrund des Einsatzes von HTTP-Verbindungen
  • Web-API kann beim Automatisieren von Arbeitsschritten hilfreich sein

Wer ein Kommunikationssystem entwickelt oder bereitstellt, das noch keine webbasierte Benutzeroberfläche verwendet, sollte diese Entscheidung dringend überdenken. Die webbasierte Lösung ist nämlich die beste Option.

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

WebRTC Kite Support für Apple Safari 11 auf Mac OS X (und Safari)

WebRTC on SafariApple hat Safari 11 mit WebRTC-Unterstützung für macOS Sierra 10.12.6 und Mac OS X El Capitan 10.11.6 freigegeben.

Das Safari-Update enthält einige Sicherheits-Patches, Bug-Fixes und neue Funktionen für den Mac-Browser. Safari 11 wird für Sierra und El Capitan nur als separater Download angeboten. Bei macOS High Sierra 10.13, das am 25. September veröffentlicht wurde, ist der Browser standardmäßig mit an Bord.

Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Alptraum-Installationen: zu wenige Ethernet-Ports…
und eine neue Verkabelung kommt überhaupt nicht in Frage!

cablingNie wieder einen Auftrag aufgrund der Verkabelung verlieren!

Telefoninstallateuren, die UC oder IPBX-Anlagen installieren, müssen oft mit einem Problem rechnen: in den Büros, wo sie das neue System installieren müssen, gibt es zu wenige Ethernet-Ports.

Viele Firmen haben entweder eine veraltete Verkabelung oder überhaupt keine.

Wenn wir neben der eigentlichen Installation auch noch schnell neue Kabel legen müssen, wissen wir schon vorher, dass die Kosten höher ausfallen und damit das maximale Budget von unserem Kunden überstiegen werden.

Die Folge? Verschobene oder abgesagte Installation.
Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

USB-Headsets und WebRTC als Ersatz für Schreibtischtelefone?

Sind wir doch mal ehrlich – nur die Wenigsten können sich vorstellen, Ihr Schreibtischtelefon gegen ein mit dem PC verbundenes USB-Headset einzutauschen, denn ein Schreibtischtelefon bietet auf den ersten Blick viele Vorteile:

  • Leichter und schneller zu bedienen.
  • Immer für Gespräche verfügbar; unabhängig vom Status/Standort Ihres PCs oder Notebooks.
  • Es ist auch ein Symbol für den Status innerhalb des Unternehmens – je größer das Telefon umso wichtiger die Person.
  • Wir haben uns einfach so sehr daran gewöhnt.

Und wo liegen die Stärken von Headsets?
Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Integration Microsoft Outlook – Wildix

Wurden Sie jemals in einem Meeting von einem Kollegen angerufen, nur um zu flüstern (während Sie alle ansehen): „Ich rufe Sie später zurück„?

 
Wurden Sie jemals mitten in Ihrem Urlaub angerufen, nur um zu sagen: „Ich bin nicht im Büro, rufen Sie mich nächste Woche an„?

 
Stellen Sie sich jetzt ein System vor, das Ihre Kollegen automatisch darüber informiert, dass Sie nicht erreichbar, im Urlaub oder nicht im Büro sind. Ein System, das die Anrufe automatisch zum Anrufbeantworter oder einer anderen Nummer weiterleitet, nachdem es über Ihren Status abhängig von Ihrem Kalenderstatus informiert hat.


Weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...